Häufig gestellte Fragen

Präambel

ifesca.AIVA ist ein Entscheidungshilfesystem zur Unterstützung bei den Themen Prognose und Optimierung. Die Plattform bietet zukunftsweisende Konnektivität, höchsten Bedienkomfort und eine einzigartige Künstliche Intelligenz (KI) namens AIVA. Sie nimmt Ihnen eine Vielzahl von Arbeiten ab, damit Sie sich bei der immer größer werden Datenflut auf Ihr Tagesgeschäft konzentrieren können. Auf dieser Seite haben wir die wichtigsten Fragen für Sie zusammengestellt. Sollten Sie weitergehende Fragen oder Anregungen haben, freuen wir uns über eine E-Mail oder einen Anruf von Ihnen.

Nutzung von ifesca.AIVA

ifesca.AIVA ist eine Cloudplattform. Diese können Sie über das Internet online nutzen oder in Ihrer eigenen Infrastruktur (private Cloud) hosten.
Für die Online-Nutzung bieten wir das SaaS-Modell (Software as a Service) an. Der Basistarif als Einstieg ist kostenlos. Dieser bietet einen eingeschränkten Funktionsumfang der Plattform, der jedoch bereits für viele Anwendungsfälle ausreicht. Alle weiteren Preisdetails sind von Ihrem individuellem Nutzungswunsch abhängig, welchen unser Vertrieb analysiert und Ihnen darauf basierend ein Angebot unterbreitet.
Sie können sich online registrieren und geben Ihre gewünschte Nutzungsart an. Anschließend wird sich ein Vertriebsmitarbeiter mit Ihnen in Verbindung setzen und alle Modalitäten klären. Des Weiteren können Sie sich gern auch per E-Mail unter info@ifesca.de oder telefonisch unter 03677 7613240 bei uns melden.
Wir führen für Sie gern individuelle Webinare oder auch Vor-Ort-Schulungen durch. Des Weiteren können Sie unsere Onlinehilfe nutzen.

Prognose

Zentraler Bestandteil des Prognosesystems ist eine neuartige Künstliche Intelligenz (KI) namens AIVA, die es ermöglicht, ohne spezielles Vorwissen der Anwender datengetriebene Prognosen zu erstellen und zwar in kürzester Zeit und massendatentauglich. Gleichzeitig übernimmt sie die Überwachung der Prognosegüte als ständige Qualitätskontrolle und leitet bei Bedarf Korrekturmaßnahmen an der jeweiligen Prognosekonfiguration ein. Hierdurch erhält der Nutzer eine spürbare Entlastung und die Unternehmen erfahren eine deutliche Produktivitätssteigerung.
Hier verweisen wir gern auf den Artikel der freien Enzyklopädie Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%BCnstliche_Intelligenz

Weitere Fragen?

Navigation